Winterwandern. In Tirol.

Winterurlaub. Auf die sanfte Tour.

Viele denken beim Thema Wandern nur an den Sommerurlaub. Erleben Sie aber in der Olympiaregion Seefeld ein Winter-Wander-Wunder. Und wandern Sie auf 143 km bestens geräumte und gestreute Winterwanderwege durch die winterliche Natur. Winterwandern in der Olympiaregion ist definitiv. Eine außergewöhnliche Erfahrung. Weit ab vom Trubel auf den Skipisten und den Langlaufloipen kann man hier die stille und romantische Seite der Olympiaregion Seefeld entdecken. Viel frische Luft tanken. Und die Natur auf sich wirken lassen.

Auch im Winter wandern. Auf traumhaften Winterwanderwegen

Was gibt es Schöneres, als auf geräumten Wanderwegen entlang der Leutascher Ache zu spazieren. Glitzernden Eiskristalle zu bewundern. Oder auf eine kleine urige Hütte zu wandern. Gönnen Sie sich diese Pause vom Alltag. Machen Sie Rast auf einer der vielen Sonnenbänke. Und erleben Sie die bezaubernde Naturkulisse der Region, eingehüllt in der weißen Pracht aus Schnee und Eis.
Es gibt so viel zu entdecken auf den 143 km geräumten Winterwanderwegen, so viel frische kristallklare Luft zu tanken, sodass jeder Schritt zum Genuss wird. Ein Genuss für Körper und Seele. Die Winterwanderwege in der Olympiaregion Seefeld sind überschaubar gekennzeichnet und markiert. Es gibt in der Region eine eigene Karte der Winterwanderwege. So können Sie ihre Ziele und Wünsche gerne mit uns vorab besprechen und wir planen auch mit Ihnen gemeinsam die schönsten Routen und Touren.
Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecken laden zum Stärken und Aufwärmen ein. Somit bietet sich das Winterwandern als idealer Ausgleich zum Langlaufen und Skifahren an. Es gibt auch zahlreiche Almhütten, die ebenfalls im Winter zu Fuß zu erreichen sind. Von dort oben genießen Sie ein herrliches Winterpanorama, können sich mit Decken in bequeme Liegen kuscheln und die pure Sonne genießen.
Unser Geheimtipp unter den Almen ist die kleine und urige Muggenmoos-Alm. Ein wunderschöner Winterwanderweg führt vom Ortsteil Ostbach in Leutasch zu dieser kleinen, sehr sonnig gelegenen Almhütte. Ein Muss in jedem Winterurlaub ist der Besuch der sehr bekannten und beliebten Wildmoos-Alm in Seefeld. Um dorthin zu gelangen können Sie einen geräumten Winterwanderweg entlang nach oben laufen. Oder alternativ eine romantische Pferdeschlittenfahrt wählen. Der Hüttenwirt „Wildmoos Walter“ ist legendär. Mit seinem urigem Tiroler Schmäh. Und seinem köstlichen, hausgemachtem Apfelstrudel.
Entsprechend: nehmen Sie sich Zeit. Für einen eher ruhigeren Wintertag. Bei einer herrlichen Winterwanderung in der Olympiaregion Seefeld. Und erleben Sie eine unvergleichliche, traumhafte Winter-Märchenlandschaft!

 

Angebote entdecken

Tiefverschneite Wälder. Unberührter Schnee. Majestätische Gipfel. Ruhe. Erleben auch Sie. Die Faszination vom Winter- und Schneeschuhwandern. In all seinen Facetten. In der Olympiaregion Seefeld.